Fachtagung

Ambulant und intensiv ambulant betreutes Wohnen in Wohn- und Hausgemeinschaften

Samstag, 18. Juni 2016, 10.00 - 16.00 Uhr

Prien am Chiemsee

Großer Kursaal, Stauden 3


Die Wohnanlage Prien für Menschen mit Behinderung hat vor über drei Jahren den Betrieb aufgenommen. Am 12.10.2012 haben die ersten Bewohner in Ihren Apartments übernachtet und ab diesem Zeitpunkt das Haus mit Leben erfüllt.

Unsere Erfahrungen wollen wir weitergeben:

Ø  Die Bewohner gewöhnten sich an die neue Umgebung und die vielen Mitbewohner und Betreuer, Eltern und Angehörige fanden sich in ihre neue Rolle.

Ø  Die Pflegedienste arbeiten routiniert und professionell.

Ø  Der Alltag wird über das persönliche Budget und die Grundsicherung finanziert.

Ø  Das Raumkonzept mit den gemeinschaftlich genutzten Räumen einerseits und den eigenen Apartments als Rückzugsmöglichkeit andererseits bewährte sich.

Ø  Die Bewohner der Wohnanlage sind in Prien integriert und nehmen aktiv am Gemeindeleben teil.

Ø  Das Prinzip „Mit so viel Hilfe wie nötig zu so viel Eigenständigkeit wie möglich“ bewährt sich.

 

zu den Vortragsunterlagen zu den Vortragsunterlagen zu den Presseberichten Presseberichte zu den Bildern Bilder von der Tagung

 

Einladung (PDF, 350kB)   Programm (PDF, 250kB)    Anmeldung (PDF, 160kB)   Hinweise (PDF, 90kB)

 

Die Fachtagung erfolgt in Kooperation mit: